Benefiz-
aktion
2019

Auch im Rahmen das „Altwiener Ostermarktes“ widmet der Veranstalter, STADTwerkSTATT, Verein für aktive Stadtkultur, einen Standplatz dem karitativen Zweck und öffnet die Spendenboxen am Markt für wichtige Themen und bedürftige Menschen.
In diesem Jahr wird "Der Rote Anker" im CS Hospiz Rennweg begünstigt.

Beim Stand Nr. 30 serviert man Trink- und Osterschokoladen aus dem Hause Zotter. Für Liebhaber von prickelnden Getränken gibt es Sekt und Prosecco aus der Kellerei Kattus in Wien.
Der original Waldviertler Mohnzuzler aus der Konditorei Ehrenberger in Gars am Kamp ergänzen das Angebot.
Der gesamte Reinerlös dieses Standes wird also gespendet und soll diesen wichtigen Bereich im CS Hospiz Rennweg tatkräftig unterstützen.

Näheres zu Der Rote Anker

zur Website: www.cs.at/roteranker

Der Rote Anker, eine Einrichtung Im CS Hospiz Rennweg, begleitet Kinder und Jugendliche, die mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert sind.

Das Angebot des CS Hospiz Rennweg:

Beratung und Information in Palliative care, Pflege und Betreuung
Kontakte zu Selbsthilfegruppen
Beratung zur PatientInnenverfügung
Begleitung und Unterstützung von KlientInnen, Angehörigen, Betreuungspersonen
Unterstützung bei der Organisation von Pflege und Betreuung
Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu anderen Einrichtungen
Vernetzung mit dem Hospizteam der Ehrenamtlichen
Unterstützung bei der Krankenhausentlassung und Übernahme durch das CS Hospiz Rennweg
Zusammenarbeit mit ÄrztInnen, Krankenhäusern, Entlassungsmanagern, ...
Physiotherapie
Seelsorge
Multiprofessionelle Zusammenarbeit im Sinne der Palliative care