Unsere
Bene­fiz­aktionen

Seit vielen Jahren im Dienst der guten Sache.

Mit unseren Benefizaktionen wollen wir darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, gerade in der Weihnachtszeit auch anderen zu helfen. Dieser karitative Gedanke hat schon vielen Organisationen geholfen.
Von der Österreichischen Muskelforschung, dem Angelman Verein, Keks Österreich, der Rett-Syndrom-Gesellschaft, der Österr. Knochenmarkspendezentrale, den Herzkindern Österreich bis hin zu den Schmetterlingskindern.
Dies sind nur einige wenige Vereine die bereits großzügig unterstützt wurden

Jedes Jahr werden für einen anderen guten Zweck am "Heiße Schokoladen-Stand" Spenden gesammelt.
Dort sind Zotter's allseits beliebte weihnachtliche Schokoladenprodukte und handgerührte Trinkschokoladen erhältlich. In diesem Jahr zu Gunsten vom CS Hospiz am Rennweg in Wien..

Noch ein weiterer Standplatz wird einem guten Zweck gewidmet wird.
Das neue "Packerl-Service" (Stand Nummer 19 neben der Bühne) bietet den Gästen des Marktes die Gelegenheit, Ihre erworbenen Geschenke wunderschön verpacken zu lassen.
Freiwillige Spende zu Gunsten des »Angelman Verein Österreich« werden erbeten.
Lesen Sie mehr weiter unten auf dieser Seite!

CS Hospiz Rennweg

Hospiz braucht #mehrRaum
Das CS Hospiz Rennweg (Beratungsstelle, Mobiles Palliativteam, Palliativstation, Hospizteam der Ehrenamtlichen, Roter Anker, Begleitung in der Trauer) betreut seit mehr als 20 Jahren schwerstkranke Menschen mit weit fortgeschrittener, unheilbarer Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung. In den vergangenen 20 Jahren wurden rund 21.000 schwerkranke Menschen und deren Angehörige in den wohl herausforderndsten Tagen des Lebens und danach begleitet.
Seit der Gründung 1995 ist die Betreuung stetig gewachsen: Die Zahl der jährlich betreuten Hospizgäste hat sich mehr als verdoppelt. Nun ist es Zeit auch räumlich zu wachsen. Der Umbau stellt das CS Hospiz Rennweg vor eine außergewöhnlich große finanzielle Herausforderung: Rund 3,8 Millionen Euro wird der Umbau kosten.

Spendenkonto bei Erste Bank:
IBAN AT27 2011 1800 8098 0900

Daten & Fakten Umbau CS Hospiz Rennweg
Start des Umbaus: März 2017; Dauer: 7-8 Monate
Erweiterung des Hospizbereiches von 744m2 auf 1.262 m2
12 Plätze: von Zweibettzimmer auf Einzelzimmer
während des Umbaus sind alle sechs Einrichtungen des CS Hospiz Rennweg in das Otto-Wagner-Spital, Pavillon 26 übersiedelt
Für den Umbau werden 1,5 Mio EURO Spenden benötigt.

Pominenten-Ausschank

Immer wieder finden sich auch prominente Helferinnen und Helfer bei diesem Benefizstand ein und rühren eifrig Trinkschokoladen für den karitativen Zweck.
(Stand Nummer 26)

Für diesen Advent haben wir schon einige Zusagen prominenter Persönlichkeiten aus verschiedensten Bereichen, bei unserem karitativen Ausschank zu Gunsten des Umbaus im CS Hospiz am Rennweg mitzuhelfen.

Zu Beginn des Marktes am 18. November werden wir unsere Prominenten-Liste auf diesen Seiten veröffentlich und freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Spende schenkt mehr Raum im CS Hospiz Rennweg:

Nähere Einblicke und Informationen finden Sie unter:
www.cs.or.at www.cs.or.at/mehrraum

Packerl-Service

Hier können Sie Ihre Geschenke, die sie beim Altwiener Christkindlmarkt gekauft haben, in ein wunderschönes »Packerl« verpacken lassen.
Während Sie vielleicht noch einen Glühwein oder eine heiße Schokolade genießen, wird Ihr Geschenk wunderschön verpackt.
Die freiwillige Spende, die wir für dieses Service erbitten, kommt dem »Angelman Verein Österreich« zu Gute. Dieser Verein unterstützt Familien, in denen ein Kind am Angelman Syndrom leidet, eine seltener Gendefekt, der ein selbständiges Leben unmöglich macht. Betroffene Familien stehen vor einer großen Herausforderung.

Besuchen Sie unbedingt unseren »Packerl-Stand« auf der Freyung, nehmen Sie unser neues Service in Anspruch und helfen auch Sie betroffenen Familien.

Nähere Informationen zur seltenen Erkrankung »Angelman Syndrom« finden Sie unter:
www.angelman.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim Stand Nr. 19
neben der Bühne!

Spendenkonto:
RAIBA
IBAN: AT49 3258 5000 0101 4000
BIC: RLNWATWW0BG

Stand Nummer 19

18. Nov bis 23. Dezember 2017
11.00 – 21.00 Uhr